Kontakt: info@netz-gaenger.de | Tel: +49 151 / 28859057

DSGVO Prüfung vom Fachmann

Mit der Einführung der DSGVO am 25.5.2018 hat die Unsicherheit bei vielen Webseitenbetreibern nicht nachgelassen. Weiterhin sind viele rechtliche Fragen offen und so mancher fragt sich, ob seine Webseite denn den datenschutzrechtlichen Anforderungen entspricht. Sich einen Überblick über aktuelle „Best Practices“ zu verschaffen ist nicht leicht.

Als Webdesigner bin ich in der Pflicht, mich auf dem Laufenden zu halten und meine Kunden nach bestem Wissen und Gewissen zu unterstützen. Das schließt auch die Absicherung nach EU-DSGVO ein. Mit meinem Check erhalten Sie eine schnelle Übersicht über nötige Maßnahmen an Ihrer Webseite. Und sollten Sie Hilfe benötigen bei der Umsetzung dieser Maßnahmen, helfe ich Ihnen ebenso gerne.

Warum sollte eine Webseite auf DSGVO Maßnahmen geprüft werden?

Mit Hilfe der EU-DSGVO möchte die EU ihre Bürger im Internet besser schützen. Genauer gesagt die personenbezogenen Daten der Bürger. Der Gesetzgeber hat diverse Richtlinien vorgegeben, an die sich jedes Unternehmen und jede Privatperson im Internet halten muss, damit die personenbezogenen Daten der User weitestgehend geschützt sind.

Sollten diese Maßnahmen nicht eingehalten werden, drohen nicht nur Klagen klassischer Abmahn-Anwälte, sondern auch hohe Geldbußen von Seiten der Datenschutzbehörden (Kurzform: max. 4% des Jahresumsatzes eines Unternehmens).

Was kann ich Ihnen im Rahmen meines DSGVO Checks bieten?

Ich prüfe Ihre WordPress-Webseite auf typische Fallstricke, die derzeit bekannt sind und erstelle Ihnen eine übersichtliche Liste an Maßnahmen, die ergriffen werden sollten, um rechtlich weitestgehend sicher unterwegs zu sein.

Dazu stelle ich Ihnen eine zeitliche Aufwandsschätzung für die Umsetzung jeder einzelnen Maßnahme, so dass Sie die Möglichkeit haben, den finanziellen Aufwand einzuschätzen. Sie können dann anschließend diese Maßnahmen selber umsetzen oder beauftragen mich der Umsetzung. Das bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Erstellung von Datenschutzerklärungen

Als Agentur-Partner von e-Recht24.de kann ich meinen Kunden individuelle DSGVO-konforme Datenschutzerklärungen erstellen. Sprechen Sie mich gerne darauf an.

Wie läuft ein DSGVO Check ab?

  1. Sie schicken mir die Domain/Adresse Ihrer WordPress-Webseite
  2. Sie schicken mir eine Liste mit den verwendeten Plugins und dem verwendeten Theme auf Ihrer Webseite (alternativ Zugang zu WordPress, dann ist allerdings vorab ein Vertrag bezüglich Datenschutz nötig)
  3. Ich prüfe Ihre Webseite auf typische DSGVO Fallstricke
  4. Ich schicke Ihnen die fertige Checkliste mit Zeitaufwandsschätzung zu
  5. Sie entscheiden, wie es weitergeht

Was kostet der DSGVO Check

Der DSGVO Check kostet Sie standardmäßig 40,- € zzgl. Steuer.

Sollte im Rahmen der Checks ein Auftrag über mehr als 2 Stunden Arbeitszeit entstehen, wird der DSGVO Check verrechnet. Sie sparen sich dann also die Kosten für den Check.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass meine Prüfung nach bestem Wissen und Gewissen erfolgt. Ich gebe ausdrücklich keine Garantie auf Rechtssicherheit. Das ist durch den derzeitigen Umstand, dass selbst viele Anwälte widersprüchliche Aussagen zu nötigen Maßnahmen im Rahmen der DSGVO treffen, nicht möglich.

Partnerprogramm

Bitte beachten Sie mein Partnerprogramm, welches für Agenturen, Grafiker und freiberufliche Web-Designer offen steht. Jetzt Provision erhalten für eine Empfehlung meiner DSGVO-Unterstützung.

Fragen Sie jetzt meinen DSGVO Check für Ihre WordPress-Webseite an.