Kontakt: info@netz-gaenger.de | Tel: +49 151 / 28859057

Angst vor Hackern? WordPress Sicherheit vom Profi

WordPress ist das meist genutzte System für Webseiten weltweit und daher oft unter Beschuss durch Hacker. Leider vergessen viele Webseitenbetreiber, dass WordPress-Webseiten geschützt werden sollten und gewisse Sicherheitsmaßnahmen benötigen. Ich sichere Ihre WP-Webseite gegen Hacker ab.

WordPress Absicherung zum Festpreis

Ich habe die Erfahrung abschätzen zu können, welche Sicherheitsmaßnahmen notwendig und wirtschaftlich vertretbar sind. Schenken Sie mir Ihr Vertrauen, biete ich Ihnen die Absicherung Ihrer WordPress-Webseite gegen Hacker zum Festpreis von nur 99,- € (zzgl. MwSt.).

Wie wird meine WordPress-Webseite abgesichert?

Hacker oder Hacking-Bots greifen in der Regel automatisiert folgende Bereiche einer WP-Webseite an:

  • WP-Grundsystem
  • Theme
  • Plugins
  • Datenbank
  • offene Ordner auf dem Server

Mit Hilfe von den richtigen Plugins und Direktiven in der .htaccess-Datei können diese Angriffe wirkungsvoll abgewehrt werden. Auch wenn niemals eine 100%-ige Garantie gegeben werden kann, sind diese Maßnahmen notwendig um eine Webseite weitest möglich abzusichern und Hackern keine Chance zu lassen.

Optimale Absicherung in Kombination mit Sucuri

Ich empfehle meinen Kunden, nicht nur ihr WordPress-System absichern zu lassen, sondern auch eine externe Firewall wie Sucuri zu nutzen. Hier wird der eigentlichen Webseite eine Firewall vorgeschalten, so dass jeder Traffic auf die Webseite erstmal einen Server bei Sucuri durchläuft und geprüft wird. Verdächtige Anfragen an die Webseite werden direkt herausgefiltert. Sucuri bietet:

  • Schutz vor Malware und Viren
  • Schutz vor Hacks
  • Schutz vor DDoS Attacken
  • Schutz vor BruteForce Attacken auf den Login
  • Ständige Prüfung auf Hacks und Viren
  • Bereinigung von gehackten Webseiten

Man sieht, der Schutz ist sehr umfassend. In Kombination mit den WordPress-lokalen Maßnahmen ist eine optimale Absicherung gewährleistet. Gerade wer abhängig ist von seiner Webseite, sollte diese Kombination in Betracht ziehen.

Meine WordPress-Webseite wurde gehackt – was kann ich tun?

Ist es dann doch schon geschehen, muss alles ganz schnell gehen. Ein Profi muss her um einer drohenden Deindexierung bei Google zuvorzukommen und die Webseite wieder in einen gesunden Zustand zu versetzen. Am besten Sie melden sich bei mir und ich versuche die Art der Bedrohung zu lokalisieren und zu entfernen.

Warum soll ich meine WordPress-Webseite vor Hackern schützen?

Viele denken: „Warum sollte gerade meine Webseite ein Hacker angreifen? Was soll er schon davon haben“. Diese Leute erliegen einem Irrtum: Webseiten werden mitnichten nur gehackt um dem Webseitenbetreiber zu schaden. Vielmehr geht es um folgendes:

SPAM-Versand

Gehackte Webseiten werden häufig unbemerkt für den Versand von SPAM-Mails mißbraucht.

Malware und Viren

Kompromitierte Webseiten liefern nicht selten wiederrum Malware, Trojaner und Viren an Besucher dieser Webseite aus. Die Folge ist häufig die Deindexierung bei Google und somit ein schmerzhafter Umsatzverlust.

Datendiebstahl

Haben Sie Kundendaten in Ihrer Datenbank gespeichert (z.B. in Online-Shops), haben es Hacker unter Umständen auf diese Kundendaten abgesehen. Nicht auszudenken, wenn diese in die falschen Hände geraten.

Sie sehen: Auch wenn keine Sicherheitsmaßnahme einen 100%-igen Schutz garantieren kann, macht es Sinn Ihre Webseite gegen Angreifer zu schützen.

Übrigens: Gerade mit Einführung der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind Sicherheitsmaßnahmen wichtiger denn je. Jeder Webseitenbetreiber ist verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass die Website abgesichert und somit Kundendaten geschützt sind.

Partnerprogramm

Bitte beachten Sie mein Partnerprogramm, welches für Agenturen, Grafiker und freiberufliche Web-Designer offen steht. Jetzt Provision erhalten für eine Empfehlung meiner Securitymaßnahmen.

Kontaktieren Sie mich jetzt, wenn Sie gehackt wurden oder WordPress-Sicherheitsmaßnahmen benötigen.

* Hinweis auf Partnerlinks: Auf meiner Webseite empfehle ich Produkte, mit denen ich als WordPress-Entwickler tagtäglich arbeite. Manche sind kostenlos, manche kostenpflichtig. Für die Werbung auf dieser Webseite erhalte ich Provision, wenn über diese Partnerlinks Umsätze entstehen. Ich garantiere, dass dies in keiner Weise meine Einschätzung beeinflusst.