2012
Juli
5
Sub-Titles ins Wordpress Template Twenty-Eleven einfügen

Untertitel in WordPress auf alle Seiten einbauen

Facebook Button? Nö.
wordpress-tutorials

Im Zuge von WordPress-Optimierung möchte man unter Umständen neben der normalen Überschrift über einem Artikel oder einer Seite, auch einen Sub-Title einbauen.

Das hat den Vorteil, dass man in der normalen Überschrift das Thema mit dem Hauptkeyword kurz umreißen kann und im Untertitel die Möglichkeit hat, durch zusätzliche Nebenkeywords detaillierter ausformulieren zu können.

Die normale Überschrift definiert man dann im Template entweder als h1 oder h2. Je nachdem, ob man eher auf den Longtail oder Shorttail optimieren möchte und welche der Überschriften für Google relevanter sein sollen.

WordPress Untertitel einbauen: Anleitung

Hier eine kleine Anleitung, wie man Sub-Title problemlos in ein Template einbauen kann. Im folgenden Beispiel nutze ich Twenty-Eleven als Template. In den meisten Templates sollte es aber ähnliche Template-Files geben.

1. Installieren des Subheading Plugins: Zu finden entweder unter der folgenden Adresse: Subheading Plugin für WordPress. Oder man installiert direkt aus WordPress heraus in der Plugin-Verwaltung.

2. Einfügen des Untertitels in eine Testseite oder in einen Testartikel. Dazu öffnet man einen Artikel oder eine Seite und fügt ganz einfach in das neu vorhandene Textfeld unter der Standard-Überschrift den Untertitel ein und speichert den Test-Artikel.

3. Hinzufügen des Code-Snippets für die Anzeige des Untertitel im Template:

Sub-Title in einem WordPress Post/Artikel

Einfügen von Code in das Templatefile wp-content/themes/twentyeleven/content-single.php an gewünschter Stelle. Zum Beispiel direkt unter dem Tag <header class=”entry-header”>. So erscheint der Untertitel über der normalen Headline. Der Code könnte dann so aussehen:

<article id="post-<?php the_ID(); ?>" <?php post_class(); ?>>
<header class="entry-header">
<h1><?php the_subheading(); // <--------zum Beispiel Code hier einfügen ?> </h1>
<h2 class="entry-title"><?php the_title(); ?></h2>

Sub-Title in einer WordPress Seite

Einfügen von Code in das Templatefile wp-content/themes/twentyeleven/content-page.php an gewünschter Stelle.

<article id="post-<?php the_ID(); ?>" <?php post_class(); ?>>
<header class="entry-header">
<h1><?php the_subheading(); // <--------zum Beispiel Code hier einfügen ?> </h1>
<h2 class="entry-title"><?php the_title(); ?></h2>

Sub-Title auf der WordPress Startseite/Home

Einfügen von Code in das Templatefile wp-content/themes/twentyeleven/content.php an gewünschter Stelle.

<article id="post-<?php the_ID(); ?>" <?php post_class(); ?>>
<header class="entry-header">
<?php the_subheading(); // <--------zum Beispiel Code hier einfügen ?>
<?php if ( is_sticky() ) : ?>
<hgroup>
<h2 class="entry-title"><a href="<?php the_permalink(); ?>" title="<?php printf( esc_attr__( 'Permalink to %s', 'twentyeleven' ), the_title_attribute( 'echo=0' ) ); ?>" rel="bookmark"><?php the_title(); ?></a></h2>
<h3 class="entry-format"><?php _e( 'Featured', 'twentyeleven' ); ?></h3>
</hgroup>

Ebenso verfahrt ihr im Kategorie Template oder Tag Template an gewünschter Stelle. Im aktuellen Twenty Eleven Style reichen die oben genannten Stellen aus, um auch auf Kategorie-Seiten und Tag-Seiten die Unterüberschrift anzuzeigen.

6 Kommentare

  1. Muriel sagt:

    Schöner Tipp, hab ich bislang in meinem WordPress Blog noch nicht eingebaut. Aber ich denke es macht Sinn, in Zeitungen gibt et ja schließlich auch immer Unterüberschriften.

  2. Daniela sagt:

    Für so eine kleine Änderung ist aber kein Plugin notwendig. Da nutzt man einfach das Custom Field und lässt es entsprechend auslesen.

    Es muss ja nicht andauernd ein Blog durch div. Plugins verlangsamt werden.

  3. Sven sagt:

    Danke für dein Beispiel.

    Ich denke es macht Sinn, “the_subheading();” als “h2″ und “the_title()” als “h1″ auszuzeichnen.

    In einem der Beispielcodes ist es umgekehrt, aber bei dir im Blog auch so wie ich es erwähnt habe.

    • Hallo Sven, wie geschrieben… Das muss man für sich entscheiden. Je nachdem wo man die für sich wichtigen Keywords angibt, bzw. auf welche man dann optimieren möchte.
      Hab aber den Text etwas angepasst, dass es sinniger sein sollte. Danke.

  4. [...] selber…Und wieder ein Beitrag, den wir jetzt nicht mehr selber schreiben müssen: So baut man Untertitel in WordPress auf allen Seiten ein. Danke an den Netzgänger.Das Lesen von Patenten schult – weniger Zeit [...]

Kommentar schreiben

* Notwendige Angaben

Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutzhinweis | Einzugsgebiet | | Netzgänger auf Google+ | Bildnachweise
Wordpress-Hilfe | Wordpress-Support | Unterstützung mit Wordpress | Wordpress-Service | Wordpress Schweiz
Netzgänger Webdesign | Schlehenweg 7 in Büchenbach | Bayern
Telefon: 0151/27051457 |
↑ oben
Inhalt