Web Push Notifications – Anbieter und wie man sie in WordPress einbaut

Push-Nachrichten sind zumindest auf dem Handy inzwischen nichts Ungewöhnliches mehr, denn Benachrichtigungen sind allgegenwärtig. Jeder kennt sie wahrscheinlich und bekommt sie mehrmals täglich. Diese Form der Kommunikation kannst Du nun ebenso auf dem Computer nutzen und von Webseiten verschicken, um die Reichweite zu erweitern. Eine simple Push-Nachricht kann in der schon fast überfluteten Welt der Medien mehr Interesse beim Leser wecken als lange, komplexe Inhalte. Sie ermöglicht intensivere direkte Kundenbeziehungen. Lies hier, was Web Push Benachrichtigungen genau sind, wie sie funktionieren, welche Browser unterstützt werden, welche verschiedenen Arten und Anbieter von Push Benachrichtigungen es gibt und wie Du sie in WordPress einbauen kannst. Daneben erhältst Du viele weitere Tipps.

»


Die besten WooCommerce Plugins 2020 für den deutschen Raum, EU und weltweit

WordPress und Woocommerce sind schon sehr weit verbreitet werden aber dennoch Jahr für Jahr populärer. Der nachstehende Artikel nennt die besten 10 Plugins für Woocommerce und erklärt die wichtigsten Features. Gerade auch für den deutschen Markt ist es wichtig Rechtsvorgaben einzuhalten, damit der mühsam aufgebaute Onlineshop nicht abgemahnt wird.

»


Die besten Slider Plugins für WordPress

Man sieht sie auf nahezu jeder modernen Webseite. Slider, die vor allem auf der Startseite große Bilder über den Bildschirm fliegen lassen. Manche aufwendig mit Hintergrundbild und verschiedenen weiteren Bilder- und Text-Ebenen, die ins Bild fliegen. Manche einfach nur große Bilder mit ein wenig eingebettetem Text.

Man mag davon halten was man will, derzeit sind Slider von Webseiten kaum wegzudenken. Unternehmen die derzeit ihre Webseite neu gestalten, verlangen in 80% der Fälle danach. Doch mit welchen Plugins baut man Slider am besten in z.B. WordPress-Webseiten ein?

»


20 SEO Plugins für WordPress, die man kennen sollte

Oft fragen mich Kunden nach SEO-Hilfe für ihre WordPress Webseite. Meist denken diese Kunden, dass SEO bedeutet, Yoast’s SEO Plugin zu installieren und mit dem #1 Ranking wird es danach schon klappen. Das ist natürlich weit gefehlt, weil zu SEO einfach viel mehr gehört, als ein paar Keywords in Yoast’s SEO Plugin einzugeben. Und: Es gibt noch viel mehr Plugins für WordPress, die Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung unterstützen können. Hier liste ich 20 Plugins auf, die für Suchmaschinenoptimierung sehr sinnvoll sind. Übrigens: Wer meine Liste mit den meiner Ansicht nach 25 besten WP Plugins noch nicht kennt, sollte hier mal reinschauen.

»


Die 25 besten WordPress Plugins

Als WordPress-Entwickler bin ich tagtäglich mit der Auswahl der passenden WordPress Plugins konfrontiert um jedes gewünschte Feature implementieren zu können. Hier stelle ich die meiner Ansicht nach 25 besten WordPress Plugins 2020 vor.  (Stand 21.01.2020) Wer sich für die meiner Ansicht nach nützlichsten WordPress Plugins für SEO interessiert, schaut am besten hier mal rein.

»


W3 Total Cache hängt Parameter an Bilder und sonstige Anhänge

Ein Kunde meinerseits hat darüber geklagt, dass PDFs und Bilder in WordPress immer mit einem komischen Parameter eingebettet wurden. Somit sahen Links zum Beispiel so aus: http://www.domain.de/mein.pdf?ac30f0. Er hatte die Parameter nicht angefügt und auch das Entfernen aus dem HTML Code hatte keinen Effekt. Woher kam der Parameter?

»


WPML: Übersetzte Beiträge werden überschrieben

Mein Kunde hatte auf seiner Webseite das Problem, dass vom Deutschen ins Englische übersetzte Seiten oder Beiträge bei Änderung der deutschen Version mit dem deutschen Inhalt überschrieben wurden. Laut WPML handelt es sich hierbei um ein Feature was einem Bug durchaus ähnlich sieht. Aber wie behebt man das Problem?

»


WPML: Besuchern aus den USA die richtige Sprachversion anzeigen

Wer eine mehrsprachige Version seiner WordPress-Webseite anbieten will, landet häufig beim Plugin WPML. Dieses ist vermutlich das ausgereifteste Plugin für Mehrsprachigkeit.

Allerdings hat dieses Plugin ein Problem: Hat man für die USA und Großbritannien verschiedene Versionen der Webseite vorgesehen, weil zum Beispiel unterschiedliche Währungen bei WooCommerce angezeigt werden sollen, stößt das Plugin an seine Grenzen:

»


Jetzt WordPress Newsletter in dein Postfach

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und du erhältst regelmäßig Tipps und Tricks zu WordPress in dein Postfach. Natürlich kannst du ihn jederzeit abbestellen.


Netzgänger Webdesign | Rohrersmühlstraße 22 in Schwabach | Bayern
Kontakt: info@netz-gaenger.de
↑ oben
Inhalt