404 Fehler auf WordPress-Webseiten beheben

Manchmal kommt es vor, dass von einem auf den anderen Tag Posts und Seiten einer WordPress-Webseite nicht mehr aufrufbar sind. Es wird stattdessen einfach ein 404 Fehler angezeigt. Wie behebt man das Problem? Wordpress 404 Fehler der Permalinks beheben

Warum sind Seiten in WordPress nicht mehr erreichbar

Das in WordPress Seiten mit dem Fehlercode 404 angezeigt werden, passiert des öfteren. Vor allem wenn man ein Update von WordPress fährt, kann das durchaus passieren. Gegebenenfalls wurde dadurch die Permalinkstruktur in der .htaccess-Datei geändert und stimmt nicht mehr. Oder aber man hat selber an der .htaccess-Datei geschraubt. Mir ist es allerdings auch schon passiert, dass die Seiten ohne jeglichen Einfluss nicht mehr funktioniert haben. Den Grund hierfür habe ich leider nie herausgefunden.

Wie repariert man 404-Seiten in WordPress?

In den allermeisten Fällen ist die Permalink-Struktur schuld. Somit ist es sehr einfach diesen Fehler zu beheben:

1. Backup der gesamten Webseite, zumindest aber des .htaccess-Inhalts

Man sollte vor jeder Änderung der Struktur einer WordPress-Webseite eine Sicherung dieser durchführen. Mindestens aber die Inhalte der .htaccess-Datei sichern. Diese wird geändert, wenn die Permalink-Struktur angepasst wird. Ein Backup kann man zum Beispiel mit dem Plugin BackWPup bewerkstelligen.

2. Permalink-Struktur auf Standard stellen

Nach dem erfolgreichen Backup merkt man sich die bisherige Permalink-Struktur, die unter Einstellungen->Permalinks eingerichtet ist. Anschließend stellt man, wie im nachfolgenden Screenshot zu sehen, die Permalinks auf die Standardeinstellung um. Permalinks in WordPress zurücksetzen

3. Permalink-Struktur wieder richtig speichern

Danach macht man diese Änderung wieder rückgängig und speichert. In den allermeisten Fällen hat man das Problem damit behoben. Permalinks reparieren in WordPress

Fazit: Nicht alle Probleme lassen sich dadurch beheben, die Erfahrung hat aber gezeigt, dass es meist Sinn macht diesen Lösungsweg als erstes zu versuchen. Ist die Permalink-Struktur und die dazugehörige .htaccess-Datei nicht die Ursache, liegen die Probleme vermutlich tiefer begraben. Evtl. in der Nutzung eines Plugins, welches ebenso auf URLs Einfluss nimmt, wie z.B. Yoast SEO.

Letzte Version vom 25. April 2018 von Netzgänger
Jetzt WordPress Newsletter in dein Postfach

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und du erhältst regelmäßig Tipps und Tricks zu WordPress in dein Postfach. Natürlich kannst du ihn jederzeit abbestellen.


49 Kommentare

  1. Vielen Dank für den Tipp, die Permalink-Struktur kurzzeitig zu ändern – Seite läuft wieder. Diese Seite hat mir nun schon zum wiederholten Male geholfen.

    Viele Grüße
    Peter

  2. Gerold sagt:

    Vielen dank, hat mir schnell weitergeholfen!

  3. Michaela sagt:

    Ich danke dir für deine Erklärung, war bei mir die Lösung.
    Liebste Grüße
    Michaela

  4. Tom sagt:

    Ich bin dir gerade unendlich Dankbar !!!
    Das hat es gelöst 🙂

  5. Wordpressuser sagt:

    Das war die Lösung. Vielen Dank!

  6. Adrian sagt:

    Danke 🙂 War die Lösung.

  7. Michael sagt:

    Vielen Dank, das war der Hinweis, den ich just brauchte.

    Ein vorher/nachher Vergleich der .htaccess hat keinen Unterschied zutage gebracht. Scheint also mehr eine WordPress Interna zu sein, die da unrund läuft.

  8. Mike sagt:

    Hallo,

    schöner Beitrag, leider half er mir nicht. Ich kann eine meiner eingebundenen Seiten problemlos öffnen, sobald ich ein Kennwort auf die Seite lege krieg ich nach der Eingabe eines Kennworts (richtig oder falsch ist egal) dennoch eine 404. Sehr mysteriös 🙂

    LG
    Mike

  9. Ronny sagt:

    Tausend dank.
    Der Tipp die Permalinks neu zu setzen war goldwert.
    Nix mehr 404
    Habe vorher schon stundenlang gegoogled !!

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an info@netz-gaenger.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Netzgänger Webdesign | Rohrersmühlstraße 22 in Schwabach | Bayern
Kontakt: info@netz-gaenger.de
↑ oben
Inhalt