info@netz-gaenger.de       📞 +49 151 / 28859057

Auto-Links in WordPress-Kommentaren verhindern

In manchen Blogs geht das mit den SEO Links in Kommentaren so weit, dass Blogger ganz gerne in der Kommentarfunktion auf Autolinks verzichten wollen. Mit dem folgenden kleinen Code-Snippet ist es sehr einfach, alle Links, die in Kommentaren gesetzt werden, als reinen Text darzustellen. So verhindert man Link-Spam in seinem Blog.

So verhinderst du Autolinks in deinen Blogkommentaren

Kopiere folgendes Code-Snippet in die functions.php in deinem Template und speichere. Alle Links in Kommentaren werden als Text dargestellt.

remove_filter('comment_text', 'make_clickable', 9);

Hat dir mein Beitrag geholfen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Letzte Version vom 27. Juli 2012 von Netzgänger
Jetzt WordPress Newsletter in dein Postfach

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und du erhältst regelmäßig Tipps und Tricks zu WordPress in dein Postfach. Natürlich kannst du ihn jederzeit abbestellen.


  • Yanneck

    Hey René,

    die Artikel des Blogs gefallen mir so weit sehr gut und würde mich freuen, wenn der Blog nicht nach ein paar Monaten wieder eingestampft wird… erlebt man leider zu oft.

    Aber nun zum eigentlich Thema: Ich hab versucht deinen Code zu übernehmen und es hat sich leider nichts geändert. Die angegebenen Links waren noch immer „klickbar“. Werde mich morgen nochmal genauer damit beschäftigen und dann schreiben, wieso da was nicht geklappt hat.

    Reply

    • René Dasbeck Post author

      Versuchs nochmal, wenn du im gleichen Browser nicht in WordPress eingeloggt bist. Bei mir werden die Links nur angezeigt, wenn ich eingeloggt bin.

      Reply

      • Yanneck

        Der Hinweis ist gut! Aber ich habe da auch etwas falsch verstanden. Bin davon ausgegangen, dass es darum geht die Links die als „Homepage“ angegeben werden nicht mehr „klickbar“ zu machen. Die Links in den Kommentaren wurden tatsächlich nur noch als Text dargestellt… war gestern Abend einfach ein Denkfehler bzw Lesefehler 🙂

        Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.