Braucht man für eine Homepage Software?

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt: „Braucht man für eine Homepage Software?“ Mancher wird jetzt die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und sich fragen, wie man denn so unwissend sein kann. Aber nicht jeder ist im Web zuhause und hat Ahnung von Bits und Bytes. ich bringe mal kurz Licht ins Dunkel: Anfängerfragen Webdesign

„Was ist eigentlich Software?“

Eine Software ist ganz vereinfacht gesagt, eine in Maschinensprache übersetzte Aneinanderreihung von Befehlen (sogenannter Code). Es werden Befehle in 1en und 0en umgeschrieben, damit PCs, Tablets, Handys oder mittlerweile auch Kühlschranke diese verstehen und sich wie gewünscht verhalten.

„Benötigt eine Homepage nun Software?“

Ganz vereinfacht gesagt könnte man behaupten, eine Webseite ist selbst eine Art Software. Weil ein Code diese beschreibt und ein Browser nach Ausführung dieses Codes, die Webseite darstellt. Für die Erstellung einer Webseite benötigt man nicht zwangsweise zusätzliche Software, wie Content Management Systeme á la WordPress. Man kann Webseiten auch komplett selbst programmieren. Das ist bei kleineren Homepages auch durchaus praktikabel. Überschreitet die Webseite aber einen gewissen Umfang, kommen sogenannte Content Management Systeme ins Spiel. Diese erleichtern es, Webseiten mit fertigen Designs, bestehenden Plugins (z.B. für eine Galerie oder ein Kontaktformular) und einem Rich Text Editor á la Word (stark vereinfacht) zu erstellen.

„Welche Programme für Homepages gibt es?“

Auch diese Frage bekomme ich häufig gestellt. Hier sage ich meist, dass man hierbei nicht von „Homepage Programmen“ spricht, sondern eben von Content Management Systemen. Hier gibt es sehr sehr viele verschiedene Systeme. Das am häufigsten genutzte CMS ist WordPress. Gefolgt von Joomla, Drupal und Typo3. Fazit: Ja, man kann Webseiten mit Hilfe von Software erstellen. Diese Software wird aber eigentlich Content Management System genannt und erleichert die Erstellung von größeren Webseiten. Ich persönlich setze nahezu ausschließlich auf die Entwicklung mit WordPress als Homepage Software. Wer hierbei (oder auch bei der Erstellung von andersartigen Webseiten) Hilfe benötigt, darf sich gerne an mich wenden.

Letzte Version vom 25. April 2018 von Netzgänger
Jetzt WordPress Newsletter in dein Postfach

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und du erhältst regelmäßig Tipps und Tricks zu WordPress in dein Postfach. Natürlich kannst du ihn jederzeit abbestellen.


5 Kommentare

  1. Alex L sagt:

    Hallo Rene,
    das erste mal kam ich auf die Idee mit der eigenen Homepage als es noch damals vor vielen Jahren das AOL-Internet gab. Da spielte ich schon mit diesem Gedanken. Doch vor 9 Jahren entdeckte ich WordPress, vorher war ich bei Blogger.com mit dem eigenen Blog. Daher habe ich immer etwas wie Software im Sinne gehabt und seit drei Jahren setze ich mich intensiv mit den OpenSource CMS auseinander.

    So entstehen meine Blogs, Foren und Wikis dank OpenSource und Premium Software. Dennoch sind die Fragen, die du hier beantwortet hast, sehr berechtigt und nicht jeder Mensch, der das Internet bedient, weiss, worauf denn alle Webseiten und unsere Blogs basieren.

  2. mac sagt:

    Hallo,

    wenn ich eine Neue Web seite bauen möchte, brauche ich natürlich HTML, JavaScript oder Perl. und noch kommt dazu?Datenbank? Server?

  3. Anett sagt:

    Eine wirklich tolle Erklärung. Vorallem so gewählt, dass auch Laien ganz einfach verstehen können, was gemeint ist 😉

  4. Harald, Graffiti Removal sagt:

    Super Erklärung! Ich bin immer Ratlos wie ich „unwissenden“ das alles simpel Erklären kann, doch nun hab ich dein Blog als Lesezeichen und habe immer eine klasse Erklärung zur Hand 😉

    Danke und Liebe Grüße, Harald

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an info@netz-gaenger.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Netzgänger Webdesign | Rohrersmühlstraße 22 in Schwabach | Bayern
Kontakt: info@netz-gaenger.de
↑ oben
Inhalt